Mehr Licht unter flachen Dächern

Mehr Licht unter flachen Dächern

Eines kann ein Flachdachhaus niemals genug haben und das ist Licht. Um mehr Licht zu schaffen, muss eigentlich nur die Anzahl der Fenster des Flachdachhauses erhöht werden. Die modernen Flachdach-Wohnfenster sorgen für eine exzellente Optik im Bereich des Wohnraumes, wobei sie gleichzeitig energiesparend durch ihre hohe Wärmedämmungsleistung wirken. Somit amortisiert sich der Preis der neuen Flachdach-Fenster durch die Einsparungen im Energiebereich über einen entsprechenden Zeitraum. Keine andere Art ist so effektiv, um mehr Licht und Luft unter Flachdachhäuser zu schaffen, was auch noch den Wert des Wohnraumes erhöht.

Flachdach-Fenster erhöhen den Wohnwert

Die Bauweise vergangener Jahre legte eher Wert auf Sparsamkeit statt darauf vernünftige Lichtverhältnisse in den Wohnräumen zu erzeugen. Doch inzwischen ist diese Bauart völlig überholt und die Hausbesitzer sind eher an hellen, freundlichen Wohnräumen interessiert, die durch eine große Anzahl Fenster viel Licht in das Flachdach-Haus lassen. Das schafft ein neues Wohngefühl und stellt eine gesunde Gemütlichkeit her. Dazu gehört auch eine sorgfältige Planung, denn nicht jede Hausseite kann eine große Fensterfront vertragen. Die Sonneneinstrahlung sollte unbedingt berücksichtigt werden. Am besten holt sich ein Hausbesitzer vor der Umgestaltung der eigenen Fensterfront den Rat eines Fachmannes ein.

Ein integrierter Regensensor verhindert Wasserschäden

Dabei können die modernen Flachdach-Fenster auf Wunsch auch elektrisch betrieben werden. Sie verfügen sogar über einen integrierten Regensensor, der das Fenster bei einsetzendem Regen selbsttätig schließt. Die Bedienung kann über eine entsprechende Fernbedienung oder einen sogenannten Wandtaster erfolgen. Außerdem sind die Motoren und Sensoren in den Rahmen verbaut, sodass sie die Optik der Fensterrahmen nicht beeinträchtigt wird. Bei starker Sonneneinstrahlung können auch noch Faltstores ein weiches Licht für ein angenehmes Wohnraumklima sorgen. Diese können bei Bedarf ebenfalls elektrisch bedient werden. Diese innovativen Fensterlösungen können selbstverständlich auch nachträglich eingebaut werden, was sich relativ unkompliziert gestaltet. So können ganz neue Ausblicke genossen werden wie zum Beispiel auf den nächtlichen Sternenhimmel.

Dunkle Räume können sich nachteilig auf die Gesundheit auswirken

Viele Hausbesitzer können sich in den eigenen Räumlichkeiten nicht so wohlfühlen, wie sie es gern möchten, weil ihnen ganz einfach das Licht fehlt. Da hilft es auch nicht, bei Tag die Beleuchtung einzuschalten. Jeder Mensch braucht helles, freundliches Tageslicht, das nur durch mehr Fenster unter einem Flachdach oder einem nur leicht geneigten Dach geholt werden kann. Das Gleiche gilt auch für größere Wohngebäude oder Büroräume. Dabei ist der Stil des Flachdachhauses zweitrangig, denn es gibt die passenden, energiesparenden Fenster sowohl für einen typisch ländlichen wie auch für den postmodernen Stil.

Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort